Herzlich willkommen

auf den Internetseiten des Gymnasiums Lohmar

 

Informationen zur Einschulung der Klassen 5 am Freitag, dem 14.08.20

1. Gottesdienst

Die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden laden die neuen Schülerinnen und Schüler zu einer Segensfeier zur Einschulung in die kath. Kirche St. Johannes, Kirchstr. 22, ein.

Termin: 13.8. um 18.00 Uhr (Klassen a und b) und um 19.00 Uhr (Klassen c und d)

Aufgrund der Auflagen bitten wir um Verständnis, dass jede/r Schüler/in nur von einem Erwachsenen begleitet werden kann.

Eine Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Betreff: Segensfeier zur Einschulung Gymnasium) ist notwendig und bis zum 11.8. möglich. Wir bitten in der Mail um Angabe der Namen, Adressen und einer Telefonnummer.

Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ist beim Betreten und Verlassen der Kirche vorgesehen, während der Feier nicht.

Die Familien erhalten eine kurze Mailantwort zur Bestätigung ihrer Anmeldung.

 

2. Begrüßung am ersten Schultag: Freitag, dem 14.08.2020

Die Begrüßungsfeier am ersten Schultag findet wie folgt statt:

Klassen 5a und 5b: Begrüßung in der Jabachhalle um 10 Uhr, anschließend Informationen und Kennenlernen im Klassenraum, Ende: 11.30 Uhr

Klassen 5c und 5d: Begrüßung in der Jabachhalle um 11 Uhr, anschließend Informationen und Kennenlernen im Klassenraum, Ende: 12.30 Uhr.

Aufgrund der Auflagen bitten wir um Verständnis, dass jede/r Schüler/in nur von maximal zwei Personen begleitet werden kann.

Bitte beachten Sie außerdem, dass sowohl im Schulgebäude als auch auf dem Schulgelände eine Pflicht zum Tragen einer Mund – Nasen – Bedeckung besteht.

Wir freuen uns auf Sie und Euch.

 

 

Informationen zur Hausaufgabenbetreuung

pdf button Einladung zum Elternabend der Hausaufgabenbetreuung der neuen 5. Klassen am 19.08

Die Hausaufgabenbetreuung wird voraussichtlich erst ab Ende August beginnen.

Wenn die Kapazität der Hausaufgabenbetreuung aufgrund der Corona Situation eingeschränkt sein sollte, werden zuerst besonders betreuungsbedürftige Kinder (z.B. Kinder berufstätiger Eltern, wenn keine anderweitige Betreuung gewährleistet werden kann) in die Hausaufgabenbetreuung aufgenommen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Hausaufgabenbetreuungs-Team

Aus dem Schulleben

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18