7 SchülerInnen erreichten das CertiLingua-Exzellenzlabel

FB IMG 1434814622837Insgesamt sieben Schülerinnen und Schüler haben zusätzlich zum Abitur das CertiLingua-Exzellenzlabel erreicht. Damit liegt das Gymnasium Lohmar mit seinen CertiLingua-Absolventen weit über dem Durchschnitt der anderen Gymnasien im Bereich der Bezirksregierung Köln.

Lina Adloff, Carl Jansohn, Katharina Pflümer, Michelle Reichelt, Judith Rickert, Fabian Ruhr und Tabea Trompetter ist es dieses Jahr gelungen, die hohen Anforderungen an das Label zu erfüllen.

Um das CertiLingua-Exzellenzlabel zu erreichen, müssen neben guten bis sehr guten schulischen Leistungen auch zwei Fremdsprachen auf hohem Niveau beherrscht sowie ein Nachweis über bilingualen Sachfachunterricht in der gymnasialen Oberstufe erbracht werden. Überdies weisen die Schülerinnen und Schüler ihre internationale Handlungskompetenz in einem Begegnungsprojekt nach, das sie in der Fremdsprache auf etwa zehn Seiten dokumentieren.

Carl Jansohn, Michelle Reichelt, Judith Rickert und Fabian Ruhr haben für ihre Arbeiten beim Schüleraustausch des Gymnasiums Lohmar In Newton, Kansas (U.S.A.) recherchiert. Lina Adloff und Katharina Pflümer haben mehrere Monate in Frankreich verbracht und so die einmalige Möglichkeit genutzt, beide Länder miteinander zu vergleichen. Tabea Trompetter hat zahlreiche Interviews mit italienischen Studenten in Köln geführt, um so mehr über ihre Wahrnehmung von Deutschland zu erfahren.

Diese herausragenden Leistungen sind am Dienstag, den 23. Juni 2015 bei der Zertifizierungsfeier in Bensberg von der leitenden Ministerialrätin Frau Dr. Schmitz geehrt worden.

Das Foto zeigt die CertiLingua-Absolventen beim diesjährigen Abiturball (v.l.): Fabian Ruhr, Katharina Pflümer, Carl Jansohn, Lina Adloff, Michelle Reichelt, Tabea Trompetter, Judith Rickert und CertiLingua-Koordinatorin

Judith Reinefeld.

Schulleben 2017 / 2018

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schulleben 2018 / 2019

  • 1