Unerwarteter Erfolg für die Amateur-Bowler der Q1

Sechs Amateur-Bowler aus der Q1 machten sich am 14. März ohne jegliche Erwartungen mit viel Vorfreude auf den Weg in die Bowlingarena Spich. Nach intensiven Aufwärm- und Technikübungen begab sich das Team bestehend aus Jan Ahrends, Felix Adloff, Max Adloff, Tobias Deppenmeier, Konstantin Kollwitz und Tom Weingarten zur Bahn 5, um ihr Glück zu versuchen. Als Konkurrenz traten 17 Teams aus Real- und Gesamtschulen, Gymnasien und Berufskollegs aus der Umgebung an. Gespielt wurden zwei Spiele, wobei der Durchschnitt zählte. Nach einem holprigen Start konnten wir uns schließlich gegen die konkurrierenden Stufen durchsetzen und erreichten nach zwei Stunden intensiven Bowlings mit Freigetränken den 1. Platz und konnten 500€ für unsere Stufenkasse einfahren. In einem Parallelwettbewerb „Formel 1 Bowling“ belegten wir ebenfalls den 1. Platz und gewannen einen Bowlinggutschein. Summa summarum war dies eine tolle Erfahrung mit viel Spaß und Nervenkitzel, welche allen nachfolgenden Stufen nur wärmstens ans Herz zu legen ist.

Nächstes Jahr versuchen wir wieder unser Glück.

Keep on Bowling!

21f02fca 7e14 47f5 b1f0 c9ee07c747c0

43b948fa d583 41e9 a9d6 61a3a0581176

f8a44e24 3b0e 486f 97c4 94323a5aacd3

d7c2ae8c 0ff0 4010 a4dc 861a401ea7e3

Schulleben 2017 / 2018

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4