Schülerstaffel erreicht 20. Platz beim Bonn-Marathon

Am 15. April dieses Jahres fand, wie in den vergangenen Jahren, der Deutsche Post Marathon in Bonn statt. Bei perfektem Laufwetter gingen auch dieses Jahr wieder drei Schüler-Staffeln mit jeweils sechs Schülern aus fast allen Jahrgängen des Gymnasium Lohmars an den Start.
Nach einem vorangegangenen Treffen, bei dem wir unsere Lauf-T-Shirts, Startnummern und Informationen zu den jeweiligen Treffpunkten erhalten haben, konnten alle fit und gut vorbereitet am Sonntagmorgen den Weg in die Bonner Innenstadt antreten.

Die jeweiligen Wechselzonen wurden von Teilen des Lehrkollegiums begleitet. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Frau Radtke, Frau Orthen, Frau Pestel, Herrn Stehle, Herrn Budde, Herrn Bergmann und Herrn Wolter, ohne die der Marathon so nicht hätte stattfinden können. Um 10:36 Uhr haben sich dann unsere Startläufer Josephine Optatzi, Konstantin Kollwitz und Moritz Hahn mit fast 300 anderen Schulstaffeln auf die ersten 5km gemacht. Mitgetragen werden musste neben einer Schärpe auch ein Chip, der über dem Schuh des aktuellen Läufers angebunden wurde.
Diese wurden am ersten Wechsel an die 10km-Läufer Katharina Mumper, Nina Egenolf und Felix Adloff weitergegeben, welche wiederum von Ellen Altmeppen, Lilli Maurer und Nick Stupfel für die nächsten 5km abgelöst wurden. Nach den 5km-Läufern Giulia Patzsch, Milla Nolte und Max Adloff, sind unsere drei Schlussläufer Florian Bratka, Jona Giesen und Luis Krebs nach weiteren 7,2km erfolgreich ins Ziel eingelaufen.


Anschließend haben sich alle Lehrer und Schüler im Stadtgarten neben der „Fressmeile“, in der sich alle Läufer und Läuferinnen kostenlos wieder stärken konnten, begeben. Dort hat die SV einen Pavillon aufgebaut und ein gemeinsames Grillen organisiert. Auch hier ein ganz großes Dankeschön an die SV und Herrn Bergmann!
Als Erinnerung an diesen erfolgreichen Tag haben alle Läufer und Läuferinnen eine Urkunde und eine Medaille (mit dem Lauf-T-Shirt und der Startnummer) erhalten. Staffel 230, bestehend aus Moritz Hahn, Nina Egenolf, Lilli Maurer, Tim Dreilich/Marvin Müller, Giulia Patzsch und Jona Giesen haben am Ende den 191. Gesamtplatz erreicht. Josephine Optatzi, Katharina Mumper, Ellen Altmeppen, Marvin Müller, Milla Nolte und Florian Bratka sind als Staffel 232 als 172. ins Ziel eingelaufen. Unsere Leistungsstaffel 231 mit Konstantin Kollwitz, Felix Adloff, Nick Stupfel, Timo Biesenbach, Max Adloff und Luis Krebs haben einen hervorragenden 20. Platz in der Schülerstaffel erreicht.


Als kleine persönliche Anmerkung sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass man von den knapp 200.000 Zuschauern, die einen lautstark unterstützen und neben den offiziellen Versorgungsstationen auch selber den Läufern Getränke anbieten, förmlich über die Laufstrecke getragen wird. Traumhaftes Wetter, tolle Organisation und Versorgung, lautstarke Unterstützung und das Laufen mit insgesamt 13.729 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in verschiedenen Marathondisziplinen schufen einmal mehr eine unvergessliche Gänsehautatmosphäre.


Verfasst von Marvin Müller (Q1)

IMG 20180422 WA0000IMG 20180422 WA0003IMG 20180422 WA0007

IMG 20180422 WA0006IMG 20180422 WA0008IMG 20180415 WA0012

 IMG 20180422 WA0001 IMG 20180422 WA0004 IMG 20180420 WA0002

 

Schulleben 2017 / 2018

  • 1
  • 2
  • 3