Bericht und Podcast zum Barcelonaaustausch

Auch in diesem Jahr fand wieder der Austausch mit der Deutschen Schule Barcelona statt. Bei ihrem Aufenthalt besuchten die Gastschüler*innen u.a. den Deutschlandfunk. Dabei entstand folgender Podcast, in dem die Schüler*innen individuelle Erfahrungen schildern.

play

 

Am Montag den 30.4 ging unsere Reise am Köln/Bonn Flughafen los.
Am frühen Abend landeten wir am Flughafen in Barcelona und wurden dort von unseren Gastfamilien freundlich in Empfang genommen. Danach hieß es erstmal ausruhen für den nächsten Tag.
Am Dienstagvormittag erkundeten wir die wunderschöne Stadt Barcelona. Wir hatten das Glück eine private Stadtführerin zu haben. Diese hat uns mit geschichtlichem und allgemeinem Wissen bereichert. Mittags durften wir dann das Wahrzeichen der Stadt besichtigen. Die Sagrada Familia! Ein sehr beeindruckendes Erlebnis für jeden einzelnen von uns. Durch unsere Stadtführerin haben wir auch viel über die Architektur Gaudís in Erfahrung gebracht. Am späten Nachmittag fuhren wir zurück zur Schule und konnten dann noch privat etwas mit unseren Gastfamilien unternehmen. Am Mittwoch, am Tag der Arbeit, hatten alle Schüler frei und wir hatten Zeit die Familien näher kennenzulernen. Am Donnerstag ging es mit allen Schülern, Deutschen sowie Spanier, nach Tarragona. Tarragona ist eine alte gut erhaltene Römische Stadt. Auch hier hatten wir einen Stadtführer, welcher uns die Geschichte der Stadt näher gebracht hat. Nachmittags ging es dann zurück zur Schule. Am frühen Abend hatte unser Austauschschule eine Party organisiert. Es wurde viel getanzt und gelacht.
Am Freitag nahmen wir an einem Spanischen Kochkurs Teil! Bevor es los ging, fuhren wir gemeinsam einkaufen. Es gab ein Pollo Catalan ( Hühnchen Catalanischer Art ) Tortilla de Patatas und zum Nachtisch Erdbeeren in einer Balsamicoöl-Sauce. Im Anschluss fuhren wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück zur Schule wo unsere Austauschpartner schon auf uns warteten. Das Wochenende war für Freizeit mit der Familie gedacht. Am Samstag besuchten einige das berühmte Picasso-Museum, den Park Güell oder aber den Strand. An unserem letzten Tag trafen sich alle Schüler gemeinsam mit ihren Austauschpartnern am Strand Playa Gavà. Dies war ein toller Abschluss, da es für einige, die sich getraut haben, schon eine Chance war im Mittelmeer schwimmen zu gehen. Andere haben einfach die spanische Sonne genossen.
Rückblickend hatten wir eine tolle Fahrt und konnten viele Erfahrungen und Eindrücke mit nach Hause nehmen.

13

45

Schulleben 2018 / 2019

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5