Zwölf Schüler*innen schließen die Schulsanitätsdienst-Ausbildung erfolgreich ab

Am Wochenende vom 8. bis zum 9. Februar fand unter der Leitung des Malteser Hilfsdienstes Lohmar ein Fortbildungs- und Prüfungswochenende im kardinal-Schulte-Haus in Bensberg statt. Neun Schülerinnen und drei Schüler der Q1 hatten den obligatorischen Erste Hilfe-Kurs am Ende der Klasse 9, sowie weitere 36 Fortbildungsstunden in verschiedenen Themenbereichen der Ersten Hilfe absolviert. Am Wochenende standen noch letzte Ausbildungsinhalte auf dem Stundenplan, vor allem aber die Übung konkreter Notfallsituationen anhand von Fallbeispielen. Zum Abschluss warteten eine schriftliche, sowie zwei praktische Prüfungen, für die sogar realistische Verletzungen geschminkt wurden. Alle Prüfungen wurden erfolgreich bewältigt, wodurch alle sieben Teilnehmer*innen nun offiziell die Ausbildung zum Schulsanitäter/zur Schulsanitäterin abgeschlossen haben. Das Gymnasium Lohmar gratuliert den Schulsanitäter*innen zu diesem Erfolg und bedankt sich beim Malteser Hilfsdienst für die Einladung nach Bensberg und die Durchführung der zahlreichen Fortbildungen sowie der Abschlussprüfung!

SSD 20 1 1

SSD 20 1 2

SSD 20 1 3

SSD 20 1 4

Schulleben 2019 / 2020

  • 1
  • 2