Kleine Forscher belegen den 2. Platz bei Schulwettbewerb: 3mal E - Energie mit Köpfchen 2018/2019

Die Schülerinnen und Schüler des Lernstudios „Kleine Forscher“ 2018/2019 haben beim Wettbewerb „3mal E-Energie mit Köpfchen“ mit Ihrem Projekt „Wasser und Energie“ den 2. Platz belegt. Dazu haben vor allem Luis Höckels und Philipp Schartenberg (6c) mit ihrer herausragenden Leistung beigetragen. Zunächst haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lernstudios anhand von Experimenten die Eigenschaften von Wasser untersucht. Anschließend wurde überlegt, „Wie kann man mit Wasser Strom erzeugen?“ Dazu haben Luis und Philipp ein Modell entwickelt. Die beiden Schüler haben mit großer Motivation ein Wasserrad gebaut, mit dessen Kraft ein Dynamo betrieben werden soll. Ihr großes Engagement hat sich gelohnt, es wurde ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro an die Schule gezahlt. Wir freuen uns sehr darüber und gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg.

Bild 2

Bild 4

IMG 2646

Schulleben 2019 / 2020

  • 1