Informatik am Gymnasium Lohmar

Ein Farn programmiert in LOGODas Fach Informatik wird auf dem Gymnasium Lohmar in der Mittelstufe im Bereich der Differenzierung und in der Oberstufe angeboten. In der Sek II kann Informatik als naturwissenschaftliches Fach bis zum Abitur gewählt werden.

 


 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
dass der Wurm an Würmern litt, die wiederum an Würmern litten..

Die Fachschaft stellt sich vor:

BLNDAHGRAENFDSEN

Die Fachschaft besteht aus Frau Bialkowski, Herrn Blonske, Herrn Dahnke, Frau Graessner, Herrn Neufeld und Herrn Söhnlein.

Leistungsbewertung im Fach Informatik

Die Leistungsbewertung im Fach Informatik orientiert sich an den Grundsätzen der Leistungsbewertung, die im Schulgesetz Nordrhein Westfalen (§48)  festgelegt sind:

  1. Die Leistungsbewertung soll über den Stand des Schülers Aufschluss geben; sie soll auch Grundlage für die weitere Förderung der Schülerin oder des Schülers sein …
  2. Die Leistungsbewertung bezieht sich auf die im Unterricht vermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Grundlage der Leistungsbewertung sind alle von der Schülerin oder dem Schüler im Beurteilungsbereich „Schriftliche Arbeiten“ und im Beurteilungsbereich „Sonstige Leistungen im Unterricht“  erbrachten Leistungen. Beide Beurteilungsbereiche sind angemessen zu berücksichtigen.

Weiterlesen