Vorstellung der neuen Fremdsprachenassistentin im Fach Spanisch

Hallo zusammen!

LuisaMein Name ist Luisa und ich bin die neue spanische Fremdsprachenassistentin! Ich komme aus dem Baskenland, einer Autonomen Gemeinschaft im Norden von Spanien, die aus den drei Provinzen Gipuzkoa, Biskaya und Álava besteht. Mein Land ist wegen seiner Gastronomie (sie ist das Herkunftstland der besten Köche der Welt), seiner Berge und Landschaften sowie seiner Geschichte bekannt. Wussten Sie, dass die Baskische Sprache die älteste lebende Sprache von Europa ist? Sie ist eine isolierte Sprache, die ganz anders als die anderen europäischen Sprachen klingt, und sie wird von ungefähr einer Million Menschen gesprochen.
Allerdings muss ich dieses Jahr kein Baskisch unterrichten. Nach meinem Studium in Übersetzung und Dolmetschen, hatte ich die Möglichkeit, am Gymnasium Lohmar zu arbeiten und ergriff die Gelegenheit mit großer Motivation! Meine Aufgabe ist es, die Kultur meines Landes zu vermitteln und die Motivation der Lernenden durch mündliche Übungen und Spiele zu fördern. Zu diesem Zweck arbeite ich zusammen mit Frau Brahm, Herrn Finkenrath und Frau Volkmann-Killmer. ¡Ven a aprender español con nosotros!

 

Landkarte Luisa

Für mehr Infos gibt es hier einen deutschen Dokumentarfilm über das Baskenland.

Schulleben 2017 / 2018

  • 1
  • 2