Ausflug ins römische Winterlager nach Rheinbrohl 

Die 60 Lateinschüler*innen der Jahrgangsstufe 7 besuchten heute (14.12.2022) zusammen mit Frau Herres und Herrn Riedel die Römerwelt in Rheinbrohl. Dabei konnten sie im winterlichen Schneetreiben zumindest ansatzweise nachempfinden, wie sich ein antiker Römer gefühlt haben muss, als er im tiefen Germanien – am Rande der damals zivilisierten Welt – stationiert wurde. Doch das abwechslungsreiche Programm ließ die Kälte schnell vergessen: Die Schüler*innen erkundeten bei einer Rallye zum einen selbständig das einer römischen Kaserne nachempfundene Gelände und folgten zum anderen bei einer Führung im warmen Inneren des Museums den Ausführungen einer Museumspädagogin. Dabei erfuhren sie vieles über den Alltag eines römischen Legionärs sowie das Leben am obergermanisch-raetischen Limes, der hier in Rheinbrohl begann.  

Image

IMG Ho1

IMG Ho In1

IMG Ho In2

IMG Ho In2

IMG Ho In4

IMG Ho In6

IMG Ho2

 

Schulleben 2022 / 2023

  • 1