Besuch des Neanderthal Museums

Unser Bio - LK der Q2 besuchte am Dienstag, den 07.11.2023 das Neanderthal Museum in Mettmann.

An ausgewählten Stationen zeigte die Fachführung nach aktuellen Erkenntnissen, wie die Menschheitsentwicklung stattgefunden hat.

Im Anschluss befassten wir uns im Zuge eines Workshops mit der Humanevolution. Dieser begann mit einer kurzen Einführung in die wichtigsten naturwissenschaftlichen Methoden innerhalb der Paläoanthropologie.

Anhand von bestimmten Merkmalen an Zahn- und Schädelabgüssen, lassen sich Lebensweisen ableiten, zum Beispiel bezüglich der Ernährung, der Sprach-/ Gehirnentwicklung oder der genutzten Werkzeuge. Anhand dieser Merkmale haben wir die Fossilfunde zeitlich eingeordnet.

In der Nähe des Museums wurden vor etwa 160 Jahren Körperfossilien des berühmten Neandertalers gefunden. Die Fundstelle ist der heutige Erlebnisturm Höhlenblick, nachdem die Feldhofer Grotte, in der die Überreste 1856 gefunden worden sind, durch Steinbrucharbeiten zerstört worden ist. Oben angekommen, geben multimediale Fernrohre einen Einblick in das eiszeitliche Neandertal und ließen uns in die Welt der Neandertaler eintauchen.

biolk

Schulleben 2023 / 2024

  • 1